Warum trägt im Büro und Restaurant niemand Gehörschutz?

Deckenabsorber, Schallabsorber, Akustikpaneele, Akustikelemente, Schaumstoff Schallschutz, Akustikschaumstoff, Akustikplatten

Mitarbeiter im Stahlwerk und in Berufen, die einem hohen Lärmpegel ausgesetzt sind, tragen ganz selbstverständlich Gehörschutz, um irreparable Gehörschäden zu vermeiden. Im Büro und Restaurant trägt niemand Gehörschutz, obwohl der „Standard“-Geräuschpegel gerne mehr als 50 bis 60 Dezibel erreichen können.

Das bedeutet, hier helfen nur schallschluckende Maßnahmen um akustische Störfaktoren bestmöglich zu absorbieren. Feste Einbauten sind im nach hinein oft schwierig und teuer. Die optimale Lösung bieten leichte, flexible und bewegliche Akustikobjekte.

B11-Absorber reduzieren Lärm effizient. Sie sind hochwertig verarbeitet, werden in Form, Größe und Anzahl präzise auf die Raumgegebenheiten abgestimmt, und bringen so die erforderliche Ruhe für konzentriertes Arbeiten.

B11-Schallabsorber tragen erfolgreich zu mehr Ruhe bei, in:

  • Einzel- und Großraumbüros
  • IT-Technik- und Support-Räume
  • Call-Center und Verkaufsräume
  • Trainings- und Schulungsräume
  • Beratungs- und Besprechungsräume
  • Foyers, Flure, Wartezonen
  • Restaurants und Kantinen
  • Und bei Ihren speziellen Anforderungen

Lesen Sie die „11 Gründe“, warum sich Unternehmer, Architekten und Planer für B11-Schallabsorber „acoustic worx“ entscheiden!