Lärmschutz für Großraumbüro

Lärmschutz für Großraumbüro

B11 liefert Schallabsorber für Bankfiliale

Mit dem Büroumbau der Volksbank-Raiffeisenbank Vilshofen eG (siehe auch BM 06/21, S. 32 ff) gelang es dem Wasserburger Spezialisten für Raumakustik, B11, in Zusammenarbeit mit weiteren Herstellern, zu einer deutlichen Reduzierung des Geräuschpegels und einer Verbesserung des Arbeitsambientes beizutragen.
Damit auch nach der räumlichen Umstrukturierung ein offener Zugang für die Mitarbeiter der Bank zu den einzelnen Arbeitsbereichen gewährleistet ist, hat Akustiker und Projektplaner Michael Fuchs von Fuchs-Raum-Ingenieure (www.raumingenieur.com) an diesen Stellen maßgefertigte Glas-T-Wände vorgesehen,

für die von B11 eine spezielle Tieftonvariante mit 85 mm Stärke  entwickelt wurde, die eine ultraleichte Ausführung des Absorbers ermöglicht. Dieser haftet mittels Magneten an den Glasscheiben – die werkzeuglose Montage spart dabei deutlich Zeit.
Hervorzuheben ist bei diesem Projekt die hervorragende Zusammenarbeit aller beteiligten Firmen. Die Tischabsorber von Leitex (www.leitex-system.de) sind ebenfalls werkzeuglos zu montieren und lassen den Schreibtisch zum abgeschlossenen Büro werden.
Ebenfalls zu mehr Ruhe im Raum beigetragen haben die schallabsorbierenden Akustikpaneele Woopies der Firma Baur Akustik (www.baur-akustik.com), aus 100 % Schweizer Schafswolle als Bezugsstoff. Abgerundet von den B11-Wandabsorbern für Glaswände ergibt sich am Ende ein harmonisches Gesamtbild, das die hochwertigen Produkte aus dem Bereich Akustik zu einem gelungenen Ergebnis zusammenführt.(hf)

Hier geht es zum Originalartikel(pdf) von bm(Innenausbau / Möbel / Bauelemente) oder online hier zum Nachlesen